Zahnarztangst

Zahnarztangst ist leider weit verbreitet und hält viele Patienten davon ab, zum Zahnarzt zu gehen. Das hat meist fatale Folgen für das Gebiss und stellt manche Patienten im schlimmsten Fall ins soziale Abseits.
Das muss aber nicht sein, denn es gibt heute eine Reihe von Möglichkeiten, eine Behandlung völlig schmerzfrei durchzuführen. In unserer Praxis legen wir größten Wert darauf, dass sich der Patient wohlfühlt. Deshalb nehmen wir uns immer Zeit, mit dem Patienten über seine Ängste zu sprechen und gemeinsam zu überlegen, welche Art von Narkose für ihn am besten ist.

Narkose für Angstpatienten

In unserer Praxis bieten wir Ihnen neben örtlicher Betäubung auch alle Behandlungen in Vollnarkose an. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit einer „leichteren“ Narkose mittels Analgosedierung. Hierbei befindet sich der Patient während des Eingriffs in einem Dämmerschlaf. Selbstverständlich wird der Patient während jeder Art der gewählten Narkose durch einen erfahrenen Anästhesisten betreut.
Es liegt uns sehr am Herzen, dass sich auch Angstpatienten bei uns sehr gut aufgehoben fühlen. Deshalb nehmen wir regelmäßig alle an Fortbildungen teil, um größtmögliche Sicherheit für den Patienten zu bieten.

Leiden Sie unter Zahnarztangst?

Vereinbaren Sie unter 04171 – 60 40 60 ein Termin in unserer Praxis. Frau Dr. Sander nimmer sich Ihnen an.